In einer Kita voll mit quirligem Leben wirkt die Nachricht eines plötzlichen Todes besonders stark. So waren wir tief betroffen, als wir vom Unfalltod unseres Mitglieds Cengiz erfahren mussten. Als Hausmeister und Vater in unserer Einrichtung war er so tief mit dem Peli verwurzelt, wie kaum jemand anderes.

Weil in der ersten Zeit weder Worte noch Taten trösten können, die Hilfsbereitschaft aber auch weit über den Peli hinaus überwältigend war, konnten wir in einer großen Spendenaktion einen ansehnlichen Betrag für die Hinterbliebenen generieren. Nochmal ein großes Dankeschön an alle, die mit ihrer Spende Cengiz kleinen Familie eine große Sorge genommen haben.

Auch nach nun drei Monaten wird noch immer in den kleinen und großen Dingen des Alltags deutlich, dass mit dir etwas fehlt. Ein wenig mehr Herzlichkeit, ein wenig mehr Fröhlichkeit und das ein oder andere nette Gespräch. Du fehlst, Cengiz.

Danke, dass du immer ein offens Ohr für uns hattest und den Peli mit deiner authentischen Art zu einem wärmeren Ort gemacht hast.